Stenzel Werkzeugtechnik | Krebs + Riedel

Krebs & Riedel – Was dahinter steckt!

KREBS & RIEDEL – Was dahinter steckt!

KREBS & RIEDEL ist eine Schleifscheibenfabrik mit langer Tradition. Gefertigt wird nämlich bereits seit 1895. Doch was steckt genau hinter der Marke und den Produkten? Wir haben bei Katharina Tewes, bei dem Unternehmen verantwortlich für Marketing und Kommunikation, nachgefragt. Sie stellt KREBS & RIEDEL in diesem Interview genauer vor.
Katharina Tewes

Frau Tewes, was zeichnet Krebs & Riedel besonders aus?

Katharina Tewes:
Moderne und hochwertige Schleifwerkzeuge, die individuell und kundenspezifisch auf den gewünschten Prozess abgestimmt werden.

Wo sehen Sie ansonsten Ihre Stärken?

Katharina Tewes:
Wir sind nicht bloß Hersteller von Schleifwerkzeugen, sondern auch Dienstleister für unsere Kunden. Gemeinsam ermitteln wir deren Bedürfnisse und erarbeiten gezielt Lösungsvorschläge. Wir stehen unseren Kunden in allen Bereichen zur Verfügung.
Erfahrene Entwickler, Anwendungstechniker sowie Facharbeiter sind unsere Garanten für ein gleich bleibendes Niveau.

Wie sieht Ihr Lieferprogramm aus?

Katharina Tewes:
Unser Lieferprogramm umfasst Korund- und Siliziumkarbidscheiben in keramischer Bindung und Kunstharzbindung für die meisten industriellen Schleifanwendungen bis 900 mm Außendurchmesser für Rund-, Flach-, Werkzeug-, Spitzenlos-, Verzahnungs- sowie Schruppschleifen.

Trennschleifscheiben in Kunstharzbindung mit und ohne Faserstoff-Verstärkung bis 600 mm Außendurchmesser für Kappschnitt, Pendeltrennen und Rotationstrennen. Schrupp- und Pendelschleifen mit und ohne Faserstoffverstärkung für die Lohnputzerei und die Gießereiindustrie; Schleifscheiben für Pendelschleifmaschinen, Schleifscheiben für Schleifböcke und Schleifscheiben für Schleifmanipulatoren. Diamant- und CBN-Schleifkörper in keramischer Bindung mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu 160 m/s für Innen-, Flach-, Rund-, Werkzeugschleifen und Sonderschleifverfahren.

keramische Schleifscheiben

Welche sind Ihre Paradeprodukte?

Katharina Tewes:
Jede unserer Schleifscheiben bietet dem Anwender größten Produktnutzen, Zuverlässigkeit und Bearbeitungskomfort zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Unsere Produkte stehen für höchste Qualitätsansprüche bei häufigem Gebrauch in Industrie und Handwerk. In den letzten Jahren wurde auf Basis der Eigenentwicklung neuer keramischer Bindungssysteme das Sortiment Portfolio von KREBS & RIEDEL durch neue effektive „Multo“-Schleifwerkzeuge erweitert.

Das Niederbrand-Bindungssystem ermöglicht erhöhte Arbeitsgeschwindigkeiten (vc=80m/s). Durch eine optimale Korneinbindung bei hoher bis sehr hoher Porosität wird die Standzeit erhöht ohne Gefahr von thermischen Randzonenschäden. Durch den geringen Bindungsanteil (kühler Schliff) wird eine Verringerung des Verschleißes der Abrichtwerkzeuge ermöglicht. Ergänzend zu den gängigen Bindungssystemen präsentierte KREBS & RIEDEL eine neue Schleifscheibengeneration erstmals auf der Messe EMO 2011 in Hannover. Die Schleifscheibe mit dem Namen KREBS Quasar ermöglicht dem Endanwender eine wirtschaftlich attraktive Lösung zum Präzisionsschleifen.

Neben der Herstellung von konventionellen Schleifwerkzeugen werden seit 1985 auch leistungsfähige CBN- und Diamantwerkzeuge in keramischer Bindung hergestellt. Die steigende Nachfrage nach abrichtbaren, superharten Schleifwerkzeugen hat in den letzten Jahren zu einer weiteren bedeutsamen Innovation geführt.

HI_Comp_KREBS

Was hat es mit dieser Innovation genau auf sich?

Katharina Tewes:
HI-COMP ist die neue Grundkörpervariante für CBN- und Diamantschleifkörper. Durch die Carbonfaser ist HI-COMP bis zu 75 Prozent leichter als ein vergleichbarer Stahlgrundkörper. Die Vorteile liegen somit auf der Hand: Einfache Handhabung bei der Montage, hohe Laufruhe und eine geringere Belastung der Schleifspindel und eine erhöhte Abtragsleistung bei verbesserter Standzeit.

Worauf bauen Sie mit Blick auf die nächsten Jahre?

Katharina Tewes:
Wir setzen auch zukünftig auf die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft unserer mittelständisch geprägten Unternehmensstruktur und werden uns mit unseren Produkten weltweit allen Herausforderungen moderner industrieller Fertigung stellen. Lassen Sie sich überraschen.

Was sollten die Kunden und Endanwender ansonsten zu Krebs & Riedel noch unbedingt wissen?

Katharina Tewes:
Unser traditionelles Familienunternehmen fertigt seit 1895 in Bad Karlshafen und gehört mit über 180 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 20 Millionen Euro zu den führenden deutschen Herstellern von modernen Schleifwerkzeugen.
Unser Exportanteil von etwa 40 Prozent zeigt die internationale Ausrichtung.

Telefon

Telefon und Fax

Tel. +49 (0)4102 - 7789 30

Beratung

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns eine technische Fachberatung! Für mögliche Inhouse-Schulungen ihrer Mitarbeiter, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Tel. +49 (0)4102 – 7789 30

E-Mail info@stenzel-werkzeugtechnik.de

Download

Produktkatalog

STENZEL Werkzeugtechnik Produktkatalog Schleiftechnik Spanntechnik Spindeltechnik

Lernen Sie unser Sortiment aus den Bereichen Schleiftechnik, Spanntechnik und Spindeltechnik kennen.

Download